Auch zu Hause erfolgreich

Auch zu Hause erfolgreich
27.11.2017 • 3. Liga - Spielbericht
Nach knapp zwei Monaten durfte das „Zwöi“ vom TV Steffisburg wieder zu Hause antreten und dies gegen die Mannen von Handball Emme.

Auf Seiten des „Zwöis“ wollte man von Anfang an zeigen, wer Herr in der Arena ist.
Dank einer hervorragenden Defense, welche von der ersten Minute an präsent war, sowie einer beherzten Torwartleistung inkl. einigen Glanzparaden gelang es dem „Zwöi“ von Anfang an dem Spiel seinen Stempel aufzudrücken. Bis zur Pause erhielt man dadurch nur 7 Gegentreffen.
Durch eine geschlossene Mannschaftsleistung, provozierten Fehlern bei Emme und einer schnellen ersten Welle konnte das „Zwöi“ bis zur Pause das Score auf  17:7  ausbauen.
In der Pausenansprache gab es nicht viel zu sagen, ausser dass man bei der gezeigten Leistung in der zweiten Halbzeit anknüpfen muss und dem Gegner keine Hoffnung geben soll.
Die Gäste hatten sich nach der Pause gefangen und begannen koordinierter ihre Angriffe auszuspielen, doch die Leistung der Mannen vom „Zwöi“ blieb konstant.
Obwohl das Spiel auf beiden Seiten in der zweiten Halbzeit an Tempo gewann konnte das „Zwöi“ den Vorsprung halten und sogar noch weiter ausbauen.
Das starke Spiel über 60 Minuten wurde mit einem 35:19 Sieg, unter dem Applaus von 69 Zuschauern, belohnt.

Fürs „Zwöi“: Lukas „Lüku“ Grünig